Zitate von Charles Baudelaire

Ein bekanntes Zitat von Charles Baudelaire:

Die Nationen, große Kollektivwesen, sind denselben Gesetzen unterworfen wie die Individuen. Wie die Kinder schreien und lallen sie und werden dicker und größer. Wie die Tugend und das reife Mannesalter bringen sie kluge und kühne Werke hervor. Wie das Alter schlummern sie auf erworbenem Reichtum ein. Und man muß nicht glauben, daß die Neukommenden unverändert von den Alten erben und daß sie eine vollendete Lehre von ihnen empfangen. Oft geschieht, daß alles verloren ist und alles neu geschaffen werden muß.

Informationen über Charles Baudelaire

Lyriker, gilt als einer der wichtigsten Wegbereiter der europäischen literarischen Moderne, "Die Blumen des Bösen", "Die künstlichen Paradiese" (Frankreich, 1821 - 1867).


Charles Baudelaire · Geburtsdatum · Sterbedatum

Charles Baudelaire wäre heute 200 Jahre, 7 Monate, 26 Tage oder 73.289 Tage alt.

Geboren am 09.04.1821 in Paris
Gestorben am 31.08.1867 in Paris
Sternzeichen: ♈ Widder


Weitere 253 Zitate von Charles Baudelaire