Zitate von Ulrich Brunner

Wörter als Waffe. In den letzten Jahren sind nicht die Ausrutscher das Problem im Nationalrat, sondern die allgemeine Aggressivität der Debattenbeiträge. Begonnen hat damit die FPÖ. Einer der ersten Übeltäter war der damalige FPÖ-Klubobmann "Dobermann" Stadler. Sein Nachfolger Westenthaler ist ihm in dieser Hinsicht mehr als ebenbürtig. Seine Reden sind in ihrer Aggressivität kaum zu überbieten - auch nicht in ihrer Simplizität. Mit einem Wortschatz von annähernd 500 Worten - soviel attestieren Linguisten in der Regel einem einsamen Bergbauern - kommen immer wieder dieselben, den Gegner herabsetzenden Formulierungen: "rote Brüder", "grüne Chaoten" usw.

Informationen über Ulrich Brunner

Journalist, Ressortleiter der ORF-Innenpolitik, Chefredakteur ORF/Hörfunk, von 1990 - 1998 Intendant des ORF-Landesstudios Burgenland, freier Journalist, Kolumnist (Österreich, 1938).


Ulrich Brunner · Geburtsdatum

Ulrich Brunner ist heute 83 Jahre, 6 Monate, 5 Tage oder 30.505 Tage jung.

Geboren am 12.07.1938 in Wien
Sternzeichen: ♋ Krebs


Weitere 3 Zitate von Ulrich Brunner

  • 1 (current)