Zitate von Frido Hütter

Man kann es ja ruhig zugeben: Das Magazin "News" ist schon ein Phänomen, wenigstens wenn man Sinn für Schrilles, Buntes, Bizarres und für Marketing-Orgien hat. Oder wenn es einem nach "Aufregern"gelüstet. "News" vereint die denkbar breiteste Palette von Journalismus; sie reicht von definitiver Aufdeckerqualität bis in die lichten Abgründe von Klatsch und Tratsch. Und auch noch weiter. Das Heft ist zu einem politischen Faktor geworden: Es erschafft manchmal Scheinwirklichkeiten, die dann jene, die daran glauben, in Realität verwandeln. Es ist eine Autorität auf dem Gebiet kurzlebiger Tatsachen, die schon nächste Woche anderer Art sein können. In gewisser Hinsicht ist "News" das Kind und der Geist einer Zeit, die chronisch hechelt statt gelassen zu atmen. Wie reagiert eine intelligente TV-Anstalt auf so ein Phänomen? Dokumentiert, analysiert sie es etwa? - Nein, man hechelt lieber mit, stellt Quoten-Queen Vera in den Dienst der bunten Sache, bietet "Seitenblicke spezial", wo uns Mausi, Niki, Beppo, Westi, Banker, Bürgermeister, Trendfriseure und andere die Welt, pardon: "News", erklären. Es war der Versuch, "News" zu kopieren. Das ist weder die Aufgabe des ORF noch wurde sie bewältigt. Bleibt also nur der üble Brauch, sich auf Seherkosten raschen Beifall jener zu erschleichen, für die man geworben hat.

Informationen über Frido Hütter

Kultur- und TV-Journalist (Österreich, 1950).


Frido Hütter · Geburtsdatum

Frido Hütter ist heute 73 Jahre, 8 Monate, 22 Tage oder 26.929 Tage jung.

Geboren am 03.08.1950
Sternzeichen: ♌ Löwe


Weitere 10 Zitate von Frido Hütter

  • 1 (current)